Deutscher Pointerclub e. V.
 
  Zurück    

Prüfungsergebnisse

Datum der Veröffentlichung: 7.11.2018 Quelle: Josef Müller

 

Schünow, 14.10.2018 Derby

 

Richterbericht Intern. Derby des Deutschen Pointerclubs am 14.10.2018 in Schünow

Prüfungsleitung: Pino Zambelli

Richter: Josef Müller (RO), Petra Mustroph

Wild und Revier: Rebhühner und Rehwild auf einem sehr großen Acker mit Zwischenfrucht

Wetter: ganztägig sonnig, 13 – 22 Grad C, leichter Wind aus südöstlicher Richtung

 

1.       Paar

PH Franchanna’s Ely, B. u. F.: Johanna Esser

Die erst 1-jährige Hündin steht in der 1. Minute rassetypisch vor und realisiert einen Punkt am Rebhuhn mit ausdrucksvollem Vorstehen. Das Nachziehen ist der Situation angepasst.  Sie sucht in vorzüglichem Pointerstil, schöner Kopfhaltung und kann in der 4. Minute erneut an einem Rebhuhn punkten. Auch hier verhält sie sich beim Abstreichen und beim Schießen korrekt. Der Gang ohne Fehler wird bewertet mit: Vorzüglich und 18 Punkten.

PH Donna Seventeen, B. u. F.: Alena Sedlacek

Rassetypische Suche, Kopfhaltung in Ordnung, sekundiert ihrer Partnerin nicht. Steht in der 4. Minute vor und steht lange durch. Dem abstreichenden Rebhuhn geht sie kurz nach und steht dem einfallenden Huhn wieder rassetypisch vor. Geht erneut kurz nach. Beim WA sekundiert sie in der 4. Minute ihrem Partner. Kommt aber während des Ganges nicht an Wild. NC

 

2.       Paar

PR Aristanis Kasilas, B. u. F.: Martin Hucko

Exzellenter Suchenstil, dynamische Suche, schöne Kopfhaltung, viel Wildbiss. Zeigt sich am Rehwild gehorsam. Kommt nicht an Wild. Beim Wiederaufruf mit Esra vom Mückenborn weiterhin sehr arbeitsfreudig. In der 4. Min. steht er vor, kann aber kein Wild zeigen. In der Folgeminute macht er einen rassetyp. Punkt am Rebhuhn und verhält sich anschl. einwandfrei. Sehr gut mit 14 Punkten.

ESR Nene Vis Tranquilla, B. u. F.: Vladimira Dvorakova

15 monatiger ES, der in vorzüglichem ES-Stil sucht. Kopfhaltung könnte etwas höher sein. Schon sehr systematische , an den Wind angelegte Suche mit gutem Führerkontakt. Kommt leider nicht ans Wild. Beim WA mit Donna Seventeen weiter flüssige, führerbezogene Suche in schönem Stil. Steht in der 4. Minute vor. Beim Abstreichen der 3 Rebhühner und beim Schuss korrektes Verhalten. Vorzüglich mit 16 Punkten.

3.       Paar

 GSH Troldmarkens Liv, B. u. F.: Johanna Esser

Die 1 ½ jährige kleine Gordon-Setter-Hündin sucht in exzellentem Rassestil, vorzüglicher  Kopfhaltung und schönem Sprung. Nutzt das Gelände bestens, die Suche ist dem Wind angelegt. In der 8. Minute realisiert sie einen exzellenten Punkt. Sie steht weit vor, zieht lange, ausdrucksstark und energisch dem laufenden Wild nach, so dass es bei den Richtern Gänsehaut auslöst. Beim Abstreichen des Rebhuhns und beim Schuss verhält sie sich korrekt. Vorzüglich mit 18 Punkten

PR Tzunami della Cisa, B. u. F.:Lukas Orsag

Cisa zeigt eine kraftvolle, dynamische rassetypische Suche mit schöner Kopfhaltung. Sie geht sehr weit und noch nicht systematisch. Geht sehr in die Tiefe und benötigt viel Korrektur durch ihren Führer. Kommt in ihrem Gang nicht ans Wild. NC    

 

4.       Paar

PR Aristanis Korado, B. u. F.: Lukas Orsag

1 1/2 jähriger Rüde mit starkem Vorwärtsdrang, dynamischer Suche und prima Kopfhaltung. Schleifen sind noch nicht systematisch. Steht in der 4. Minute ohne Resultat. In der 7. Minute nahezu paariges Vorstehen mit dem Partner, der näher am Wild ist. Kommt aber in seinem Gang nicht mehr an Wild. NC

PR Franchanna’s Dino, B. u. F.: C. Richter

2-jähriger Rüde, der eine flüssige Suche mit schöner Kopfhaltung zeigt. Die Suche ist schon recht systematisch, die Wendungen an den Wind angelegt. Sucht energisch mit hohem Finderwillen. In der 3. Minute steht er vor, kann aber kein Wild festmachen. Realisiert in der 7. Minute einen rassetypischen Punkt am Rebhuhn und lässt sich von seinem Partner nicht beeindrucken. Beim Abstreichen verhält er sich korrekt, beim Schießen geht er nach und steht dem eingefallenen Huhn erneut vor. Beim Abstreichen und beim Schuss korrekt. In der 8. Minute erneut rassetypischer ausdrucksstarker Punkt an einem Rebhuhn. Auch hier beim Abstreichen und beim Schuss einwandfrei. Ein Rüde, der kompromisslos  Beute machen will. Vorzüglich mit 18 Punkten.

 

5.       Paar

PR Aristanis Kjero, B. u. F.: Martin Hucko

Pointertypischer Gang des 1 ½ jährigen Rüden mit hohem Finderwillen und großer Weite. Schon in der 2. Minute steht er vor, wirft aber das Rebhuhn. In der 5. Minute treten die Richter ein Rebhuhn heraus. In der Folgeminute steht er eindrucksvoll vor, zeigt sich beim Abstreichen und Schuss korrekt. In der 9. Minute paralleles ausdruckstarkes Vorstehen mit seinem Partner. Der Führer lässt dem Partner den Vortritt. Vorzüglich mit 16 Punkten

PH Franchanna’s Dorie, B. u. F.: Johanna Esser

2 jährige Hündin mit tollem Stil, super Kopfhaltung und exzellentem Gangwerk. In der 5. Minute überläuft sie ein Rebhuhn, in der 6. Minute sekundiert sie ihrem Partner. In der 9. Minute paralleles ausdruckstarkes Vorstehen mit ihrem Partner. Sie zieht zweimal energisch nach. Beim Abstreichen und beim Schuss verhält sie sich korrekt. Vorzüglich mit 16 Punkten

 

6.       Paar

PH Esra vom Mückenborn, B. u. F.: Ewald Schönau

Phantastischer Stil der 13 Monate alten Hündin. Ihr Gangwerk und die Kopfhaltung sind exzellent. Sie geht weit. Sekundieranlage vorhanden. Kommt nicht an Wild. Wiederaufruf mit Aristanis Kasilas. Weiterhin schön anzusehende, energische Suche mit teilweise großer Weite. Sekundiert in der 5. Minute ihrem Partner nicht. El

PH Bella, B. u. F,; Martin Hucko

Die 16 Monate alte Hündin arbeitet in sehr gutem Pointerstil. Während der Suche nimmt sie mehrfach die Nase auf den Boden und muss vom Führer zur Weitersuche aufgefordert werden. In der 6. Minute steht sie einem Rebhuhn vor, das sie beim Abstreichen begleitet. El

 

7.       Paar

PR Dragon Seventeen,  B. u. F.: Martin Hucko

Exzellenter Stil, super Gangwerk, viel Wildbiss, vorzügliche Kopfhaltung, sucht  von einer Seite zur nächsten in rasantem Tempo. Überläuft 2 Rebhühner. Geht trotz intensivem Einsatz der Pfeife dem Führer aus der Hand. El

 

PR Olli von der Postschwaige, B. u. F.: Lukas Orsag

11 Monate alter Rüde. Er sucht in schönem Pointerstil mit sehr viel Vorwärtsdrang, schon recht systematisch. Überläuft 2 Rebhühner und kommt dann nicht mehr an Wild. NC

 

8.       Paar

PH Orla von der Postschwaige, B. u. F.: Lukas Orsag

Die 11 Monate alte Schwester von Olli zeigt unterschiedliche Seiten in der Suche, mal im exzellenten Bereich, mal mit zu tiefer Kopfhaltung. Noch optimierungsbedürftig. Kommt in ihrem Gang nicht an Wild. NC

 

PR Orkan von der Postschwaige, B. u. F. Martin Hucko

Ebenfalls 11 Monate alt und Wurfbruder zu Olli und Orla. Der junge Rüde sucht in exzellentem Stil, vorzüglicher Kopfhaltung mit sehr guter Weite. Ist während des gesamten Ganges dynamisch und sprungstark. Ein sehr schöner Gang mit WA. Im WA zusammen mit dem außer Konkurrenz startenden Tzunami della Cisa. Weiterhin sehr schöne Suche mit immer richtigen Wendungen. In der 8. Minute korrekter Punkt am Rebhuhn. Vorzüglich mit 17 Punkten.

 

Platzierungen:

1.       Vorzüglich mit 18 Punkten PH Franchanna’s Ely, B. u. F.: Johanna Esser

2.       Vorzüglich mit 18 Punkten GSH Troldmarkens Liv, B. u. F.: Johanna Esser

3.       Vorzüglich mit 18 Punkten PR Franchanna’s Dino, B. u. F.: C. Richter

4.       Vorzüglich mit 17 Punkten PR Orkan von der Postschwaige, B. u. F.: Martin Hucko

5.       Vorzüglich mit 16 Punkten ESR Nene Vis Tranquilla, B. u. F.: Vladimira Dvorakova

6.       Vorzüglich mit 16 Punkten PR Aristanis Kjerro, B. u. F.: Martin Hucko

7.       Vorzüglich mit 16 Punkten PH Franchanna’s Dorie, B. u. F. Johanna Esser

8.       Sehr gut mit 14 Punkten: PR Aristanis Kasilas, B. u. F. Martin Hucko

Anmerkung: Bei Punktgleichheiten erfolgte die Platzierung nach dem Alter.

Die Richter danken dem DPC für die Einladung und die gute Organisation.  Wir haben an beiden Tagen überwiegend vorzüglich arbeitende Hunde gesehen, insbesondere beim Derby Hunde mit hoher Veranlagung, die ihren Weg machen werden.

Unser Dank geht an die Revierinhaber für das phantastische Revier, an die Revierführer für ihren außerordentlichen Einsatz und an alle Führerinnen und Führer für ihre Geduld, die Präsentation ihrer Hunde und ihr faires Verhalten.

 

 Gez. Josef Müller


 

 
 
Deutscher Pointerclub e.V.

  In der Kemnade 14
  44575 Castrop-Rauxel
  Tel.: 02305-24578
  Fax: 02305-442617

  Amtsgericht: Giessen
  Registernummer: VR 1317
Internetseite:
  www.pointerclub.eu
  www.deutscher-pointerclub.de

E-mail:
  Pointerclub@freenet.de  

Webdesign:
  Roman Sedlacek
www.facebook.com/pointerclub
   
 
© 2010-2018 Deutscher Pointerclub e.V.